Home / OS / Sony Xperia XZ Premium bekommt Android 8 Oreo

Sony Xperia XZ Premium bekommt Android 8 Oreo

Das ging aber flott! Das im Frühjahr vorgestellte Flaggschiff-Smartphone Sony Xperia XZ Premium bekommt als erstes „Nicht-Google-Gerät“ ab sofort das Update auf die aktuelle Android-Version 8.0 Oreo. Da das Update auf Android 8.0 Oreo gestaffelt verteilt wird, könnte es noch etwas dauern, bis die Update-Benachrichtigung bei eurem Xperia XZ Premium angezeigt wird.

Mit dem Update bekommt das Xperia XZ Premium alle neuen Features, die Google mit Oreo einführt. Dazu gehört die neue Bild-in-Bild-Funktion oder auch die Notification Dots für Apps auf dem Home-Screen. Darüber hinaus liefert Sony ein paar neue Features für das Xperia XZ Premium, die man bereits vom Xperia XZ1 kennt. Xperia XZ Premium Besitzer können neu auch 3D-Scans des eigenen Gesichts oder eines Gegenstands anfertigen. Der Scan kann dann als Vorlage für einen Druck aus einem 3D-Drucker verwendet werden.

Weiterhin gibt es diverse neue Features für die Kamera-App, darunter Predictive Capture, bei dem ein Foto gemacht wird, sobald ein lächelndes Gesicht erkannt wird, oder der Autofocus Burst, der bei Sportaufnahmen einen schneller Autofokus ermöglichen soll. Last but not least, soll auch die Soundqualität bei Wiedergabe über die verbauten Lautsprecher und mit Bluetooth (aptX HD) verbessert werden.

Quelle: Sony / via mobiflip

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

ZTE Axon 7: Android 8.0 Oreo wird in den USA getestet

Das Flaggschiff-Smartphone ZTE Axon 7 aus dem Jahre 2016 kam mit Android 6 Marshmallow auf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.