Smartphone

Motorola Shamu: Neues vom angeblichen Nexus-Smartphone

Es ist wieder einmal Zeit für neue Gerüchte rund um das nächste Nexus-Smartphone (Nexus 6), das angeblich von Motorola entwickelt wird. Die nachfolgenden Informationen stammen aus den beiden Benchmark-Apps GFXBench und AnTuTu. Zwar kommt es hier und da vor, dass Hersteller ihre neue Geräte über die besagten Benchmark-Apps testen, doch könnten die Einträge auch ganz gut gefälscht sein.

Nun, schauen wir uns mal die Einträge bei den beiden Benchmark-Apps an: Sollten die Informationen korrekt sein, so würde uns ein 5,2 Zoll grosses QHD-Display mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixel erwarten. Unter der Haube kommt der neue Snapdragon 805 Prozessor zum Einsatz, der von 3 GB Arbeitsspeicher und der Adreno 420 GPU befeuert wird. Der interne Speicherplatz beläuft sich auf 32GB, der ziemlich sicher wieder nicht erweiterbar sein wird. Auf der Rückseite ist eine 12 Megapixel-Kamera angebracht. Ausserdem ist auf dem besagten Gerät Android L installiert.

Bleibt abzuwarten, ob sich die beiden Einträge als echt erweisen – wir würden es uns wünschen! Das Nexus 6 wie es oben „gezeichnet wird“, hätte so ziemlich die beste Technik verbaut. Hoffentlich berücksichtigt Google diesmal aber auch die Kamera, die bei den letzten Nexus-Smartphones leider nicht wirklich überzeugen konnte.

via smartdroid

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close