Smartphone

Google Pixel: Nächste Generation soll wasserdicht sein

Mit dem Pixel und Pixel XL hat Google zwei sehr interessante und leistungsstarke Smartphones auf den Markt gebracht. Im Prinzip gibt es bei den beiden Smartphones nichts zu bemängeln: Starke Performance, sehr gute Kamera und tolle Verarbeitung. Das sind nur einige Punkte, welche die Pixel-Smartphones auszeichnen. Einen Kritikpunkt muss sich Google dennoch gefallen lassen: Die Geräte sind leider gar nicht vor Wasser geschützt.

Wie es nun heisst, musste sich Google zwischen einer starken Kamera oder einem wasserdichten Gehäuse entscheiden. Beides konnte der Hersteller HTC für die Pixel-Smartphones nicht garantieren – aus welchen Gründen auch immer. Google hat sich für die starke Kamera entschieden, die wirklich eine tolle Leistung abliefert. Wie es nun heisst, soll die nächste Generation der Pixel-Smartphones nicht nur eine starke Kamera liefern, sondern ebenfalls auch wasserdicht sein.

Dabei handelt es sich natürlich um ein Gerücht. Wenn ich Google wäre, würde ich bestimmt auch dafür sorgen, dass die Kritikpunkte der ersten Generation in der zweiten Generation ausgemerzt werden. Gespannt bin ich, wer Google als Partner für die nächsten Pixel-Smartphones finden wird. HTC ist auch nur an den Auftrag gekommen, da der bevorzugte Partner Huawei mit den Bedingungen von Google nicht einverstanden war.

Quelle @hallstephenj / via Phandroid

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close