Wearable

New Balance RunIQ: Die Android Wear 2.0 Smartwatch für Läufer

New Balance ist eigentlich vor allem für Sportartikel bekannt, doch auf der CES 2017 hat das Unternehmen nun eine eigene Smartwatch mit Android Wear 2.0 präsentiert. Der Zielgruppe bleibt das Unternehmen treu, die neue Smartwatch New Balance RunIQ richtet sich an sportliche Nutzer. Dank dem integrierten GPS-Modul und einer Partnerschaft mit Strava, soll sich die Smartwatch perfekt für Läufer eignen. Die Läufe können App bequem auf die Plattform von Strava hochgeladen und mit anderen Sportlern auf dieser Welt geteilt werden. New Balance schreibt auf der offiziellen Webseite, dass die Smartwatch von Läufer für Läufer entwickelt wurde.

Ansonsten gibt es „Standardkost“ für die Käufer der 375 Euro teuren Smartwatch. Das heisst, ein 1,39 Zoll AMOLED-Display, 4 GB interner Speicherplatz und Herzfrequenzsensor unterhalb des Ziffernblatts. Der Akku soll bei aktiviertem GPS-Modul auch für einen Marathonlauf (5 Stunden) reichen, wer länger für die über 42 Kilometer benötigt, muss sich wohl oder übel nach einer anderen Uhr umsehen. Bei deaktiviertem GPS-Modul soll die Laufzeit ca. 24 Stunden betragen.

Die New Balance RunIQ kann ab sofort über die offizielle Webseite vorbestellt werden. Die Auslieferung soll dann Anfang Februar starten. Wer sich die Smartwatch schon jetzt vorbestellt, erhält als kleiner Vorbesteller-Boni drei Monate Strava Premium kostenlos obendrauf.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close