HotSmartphone

Google Pixel 2: Neue Informationen zur technischen Ausstattung

Schon seit einigen Wochen tauchen die Codenamen „Taimen“ und „Walleye“ in Zusammenhang mit den neuen Google Pixel-Smartphones auf. Bei den XDA Developers sind nun ein paar weitere Informationen zur technischen Ausstattung aufgetaucht. Die Angaben sollen von internen Quellen stammen, wie es weiter heisst. Wie immer rate ich die folgenden Details mit der nötigen Vorsicht zu geniessen.

Die interne Quelle geht übrigens nicht davon aus, dass Google noch viele Veränderungen an den untengenannten Spezifikationen vornehmen wird. Komplett ausschliessen kann man dies hingegen nicht. Mit einer offiziellen Vorstellung wird im September / Oktober 2017 gerechnet. Das erste Google Pixel (XL) wurde übrigens im Oktober im letzten Jahr vorgestellt. Bis heute kann das Google Pixel (XL) nicht offiziell in der Schweiz gekauft werden.

Google Pixel XL 2 – Taimen
Unter dem Codenamen „Taimen“ soll das Google Pixel XL 2 entwickelt werden. Glaubt man den Informationen von den XDA Developers, soll das Gerät mit einem 5,99 Zoll grossen AMOLED-Display mit einer QHD-Auflösung von 2560 x 1440 Pixel ausgestattet sein. Das Google Pixel XL 2 soll mit einem deutlich dünneren Rahmen als das aktuelle Modell daherkommen. Unter der Haube soll der Snapdragon 835-SoC in Kombination mit 4 GB RAM Arbeitsspeicher zum Einsatz kommen. Der interne Speicherplatz beläuft sich je nach Modell auf bis zu 128 Gigabyte.

Angeblich macht Google den Trend mit Dual-Kameras nicht mit und soll weiterhin auf einen Sensor samt Dual-LED setzen. Ausserdem will man erfahren haben, dass die Rückseite wieder aus einem Mix aus Glas und Metall besteht, wobei weniger Glas zum Einsatz kommen soll. Der Rückseite ist ebenfalls auf der Rückseite angebracht, wie man es schon vom ersten bzw. aktuellen Google Pixel kennt.

Angeblich soll Google bei HTC und LG angeklopft haben, letztendlich konnte das Paket von LG die Verantwortlichen bei Google überzeugen. Deshalb soll das Google Pixel XL 2 diesmal von LG stammen. Ich könnte mir ganz gut vorstellen, dass sich LG beim Pixel XL 2 am aktuellen Flaggschiff-Smartphone LG G6 orientieren wird.

Google Pixel 2 – Walleye
Das kleinere Modell wird unter dem Codenamen „Walleye“ entwickelt und soll mit einem 4,97 Zoll grossen FullHD-Display ausgestattet sein. Das kleinere Pixel soll sich stärker am aktuellen Modell orientieren. Dennoch gibt es unter der Haube den Snapdragon 835-SoC der von 4 GB RAM Arbeitsspeicher flankiert wird. Der Kopfhöreranschluss soll im Pixel nicht mehr vorhanden sein, dafür sollen Stereo-Lautsprecher zum Einsatz kommen. Der interne Speicherplatz soll sich auf bis zu 64 Gigabyte belaufen.

Für das kleinere Google Pixel 2 soll weiterhin HTC als Hersteller zum Einsatz kommen.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close