Firmware & OS

Android 9.0 P: Google will uns bei der Süssigkeit hinters Licht führen

Traditionsgemäss verleiht Google jeder neuen Android-Version einen Namen einer Süssigkeit als Beinamen. Alle Jahre wieder versucht uns Google mit dem Beinamen für die nächste Android-Version hinters Licht zu führen. Auch in diesem Jahr ändert sich daran offensichtlich nichts.

Wir wissen schon jetzt, dass der Anfangsbuchstabe der Süssigkeit auf den Buchstaben “P” lauten wird. Passend dazu, hat Google jetzt ein paar neue Wallpapers für das Frühjahr 2018 veröffentlicht. Darunter war auch ein Wallpaper (s. Artikelbild) der lauter bunte Stileis zeigt. Auf Englisch heisst das Popsicle. Das Stileis bzw. die Popsicle würden sich also auch als Beiname für Android P eignen. Ich glaube aber nicht daran, zu offensichtlich ist der “Teaser” und das passt nicht zu Google.

Aber welche Süssigkeit könnte in Erwägung kommen? Mit “P” gibt es noch zahlreiche Möglichkeiten, darunter die naheliegendsten Süssigkeiten “Pancake” oder “Pie”. Letztere Süssigkeit schliesse ich aber eher aus, “Kuchen” ist einfach zu Allgemein gehalten. Dann könnte noch ein typisch amerikanisches Produkt in Frage kommen, Peanutbutter. Alles Vermutungen, letztendlich hat Google beim Buchstaben “P” eine riesige Auswahl an Möglichkeiten… Panna Cotta, wäre doch was? 🙂

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close