Firmware & OSSmartphone

Samsung Galaxy Note 9: Endlich, Android 9 Pie wird in der Schweiz verteilt

Ein paar Wochen nach Deutschland, hat Samsung endlich die Verteilung von Android 9 Pie inklusive der neuen Oberfläche One UI für das Galaxy Note9 auch in der Schweiz gestartet. Erste Nutzer aus der Schweiz haben mir mitgeteilt, dass sie das langersehnte Firmware-Update inzwischen herunterladen und installieren konnten.

Auch wenn das Update nun offensichtlich auf den ersten Galaxy Note9-Smartphones in der Schweiz gelandet ist, kann es hier und da weiterhin zu Verzögerungen kommen. Das Update wird wie immer schrittweise verteilt, weshalb es immer noch etwas dauern könnte bis die Benachrichtigung endlich auch auf eurem Galaxy Note9 angezeigt wird.

Überprüft jedenfalls manuell via Systemeinstellungen nach, ob das Update nicht doch schon zum Download angeboten wird. Falls das Update angeboten wird, dürft ihr euch auf folgende Features der neuen Samsung One UI freuen:

Vielen Dank an die Tippgeber!

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

2 Kommentare

  1. Hab mir vor zwei Wochen über Samfirm die Deutsche DBT gezogen und per Odin das Update gemacht. Ist absolut identisch mit der AUT und läuft super.

  2. Ich habe ein Note 9 von Swisscom- Firmware mit SWC. Habe leider noch nichts. Komisch ist auch, dass das freie Gerät (AUT) bis heute sieben Sicherheitsupdate erhalten hat, und das Swisscom Gerät Nur drei. Bei anfrage bei Swisscom und Samsung bekommt man keine Antworten.

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close