Smart Home

Smarte Assistenten im “IQ-Test”: Google Assistant, Amazon Alexa und Apple Siri – wer ist am “schlausten”?

Loop Ventures hat sich wieder einmal den smarten Assistenten von Google, Amazon und Apple gewidmet. Denselben Test, aber mit etwas anderen Fragen, wurde schon im letzten Jahr durchgeführt. Damaliger Gewinner war mit Abstand der Google Assistant. Wie sieht es in diesem Jahr aus? Wiederum wurden die smarten Assistenten mit 800 Fragen gelöchert – das Resultat?

Bleibt alles beim “Alten”: Der Google Assistant versteht als einziger Assistent wirklich jede Frage korrekt. Korrekte Antworten lieferte der smarte Assistent von Google immerhin in 92,9 Prozent. Auf dem zweiten Platz folgt Apple Siri mit 83,1 Prozent korrekten Antworten, gefolgt von Amazon Alexa mit 79,8 Prozent.

Bei Loop Ventures gibt es noch weitere interessante Informationen zum durchgeführten IQ-Test. Das Testresultat teile ich übrigens, der Google Assistant ist aus meiner Sicht effektiv “der Hellste” unter den smarten Assistenten. Allerdings nutze ich mein Google Home Mini (zum Testbericht) inzwischen vor allem für Sprachbefehle. Und auch da, hinterlässt der Assistent bisher eine sehr gute Figur.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close