Smartphone

Google Pixel 5: Alle Details gelüftet, das steckt drin

Zwar wird Google erst in der kommenden Woche unter anderem das Pixel 5 präsentieren, doch schon jetzt sind eigentlich alle Details geklärt. Das haben wir wieder einmal Roland Quandt von WinFuture zu verdanken. Er hat alle Details zum neuen Google-Phone gelüftet. Wir verraten euch, was drin steckt.

Bild: WinFuture (Roland Quandt)

Es ist schon länger bekannt, dass Google in diesem Jahr kein “echtes” Flaggschiff-Smartphone auf den Markt bringen wird. Das Google Pixel 5 wird vielmehr ein gehobenes Mittelklasse-Smartphone darstellen. Das wird vor allem durch den Prozessor bzw. SoC Qualcomm Snapdragon 765G verdeutlicht. Dieser ist zwar 5G-fähig und bekommt mit 8 GB RAM ordentlich Arbeitsspeicher zur Seite gestellt, es ist aber halt nicht der Highend-SoC Snapdragon 865(+).

Gut, ich würde mal meinen, dass der “normale” Konsument kaum einen Unterschied feststellen wird. Auch der Qualcomm Snapdragon 765G liefert eine sehr gute Leistung im Alltag und ebenso bei grafikintensiven Games – Unterschiede sind im Grunde genommen nur in einem direkten Vergleich auszumachen.

Der interne Speicherplatz beläuft sich auf 128 GB. Dieser lässt sich Google-typisch leider nicht erweitern. Vermutlich wird Google einfach wieder Cloud-Speicherplatz anbieten, der aber seit dem letzten Jahr leider nicht mehr ganz so grosszügig angeboten wird. Auf dem internen Speicherplatz landen die Fotos der 12 Megapixel-Hauptkamera. Sie bleibt wohl unverändert. Neu ist dafür die Ultraweitwinkelkamera mit 16 Megapixel – dafür fällt die Telekamera weg. Gut so.

Das OLED-Display mit sechs Zoll Diagonale bietet eine FHD+-Auflösung und eine Bildwiederholrate von 90 Hz. Damit bleibt sich Google treu. Auch im letzten Jahr gab es bereits ein ähnliches Display im Pixel 4 und Pixel 4 XL. Grösser mit 4080 mAh fällt in diesem Jahr dafür der Akku aus (endlich!) Dieser lässt sich via USB-C-Anschluss mit bis zu 18 Watt aufladen. Ebenfalls ist Wireless-Charging (Qi) mit an Bord.

Das Google Pixel 5 bietet darüber hinaus eine IP68-Zertifizierung und bringt angenehme 151 Gramm auf die Waage. Preislich soll sich das neue Pixel-Smartphone bei 629 Euro bewegen. Die Präsentation ist auf den 30. September angesetzt. Ein Marktstart in der Schweiz scheint wieder einmal nicht geplant zu sein.

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button