Home / OS / Android O: Wallpaper steht zum Download bereit und ein erster Blick auf die Dev-Preview

Android O: Wallpaper steht zum Download bereit und ein erster Blick auf die Dev-Preview

Gestern Abend hat Google die nächste Android-Version 8.0 O vorgestellt, die im dritten Quartal 2017 veröffentlicht wird. Nun gut, im dritten Quartal 2017 gilt dann wiederum nur für Nexus- und Pixel-Geräte, alle anderen müssen ziemlich sicher sehr viel Geduld aufbringen – wenn dann ein Update überhaupt vom Hersteller zur Verfügung gestellt wird.

Gut, fangen wir mit dem Wallpaper von Android O an. Mir gefällt das Wallpaper ganz gut, muss ich eingestehen. Wer das auch so sieht und den Wallpaper gerne auf seinem Gerät nutzen möchte, kann ihn in voller Auflösung direkt bei den Kollegen von Droid-Life herunterladen. Mein Samsung Galaxy S7 edge hat jedenfalls soeben einen neuen Wallpaper erhalten. 😉

Bei AndroidPolice hat man sich Android O schon mal etwas genauer angesehen und dabei ein paar interessante Funktionen entdeckt. In den Einstellungen gibt es neu den Menüpunkt „Device theme“, der einen Hinweis auf einen nativen Support von Themes sein könnte. Themes und Android sind im Prinzip nichts Neues, Hersteller wie Samsung oder Huawei bieten diese Möglichkeit schon länger an.

Eine weitere interessante Funktion betrifft die Benachrichtigungen, die bekanntlich in Android O überarbeitet werden. Benachrichtigungen von einzelnen Apps können falls gewünscht ausgesetzt werden. Habt ihr beispielsweise für die nächste Stunde keine Lust auf die Benachrichtigungen einer Messenger-App, so könnt ihr diese ganz bequem aussetzen.

Und last but not least, haben auch die Kollegen von AndroidAuthority die neue Android-Version angeschaut. Daraus ist das nachfolgende Video entstanden.

via mobifilp.de

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Honor gibt bekannt, welche Smartphones Android 8 Oreo erhalten

Welche Smartphones des Huawei-Tochterunternehmens Honor werden das Update auf Android 8.0 Oreo erhalten? Diese Frage …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen