Home / App / Samsung Bixby: Neuer digitaler Assistent schon jetzt offiziell vorgestellt

Samsung Bixby: Neuer digitaler Assistent schon jetzt offiziell vorgestellt

Noch vor dem Unpacked Event am 29. März 2017, hat Samsung den digitalen Assistenten namens Bixby offiziell vorgestellt. Überraschend dabei ist höchstens der Zeitpunkt der Vorstellung, dass Samsung an einem digitalen Assistenten arbeitet war hingegen schon länger bekannt. Doch was kann dieser Bixby im Vergleich zu den anderen Assistenten wie den Google Assistant (Assistent) oder Amazon Alexa?

Im Artikel schreibt Samsung, dass Bixby ein intelligentes neues Interface für die Geräte ist. Er soll fundamental anders sein als die anderen Voice Agents und Assistenten auf dem Markt. Bixby soll dabei eine deutlich tieferen Erfahrung bieten, dank der Kompetenz der folgenden drei Eigenschaften:

Vollständigkeit: Unterstützt eine App Bixby, so kann der digitale Assistent so gut wie jede Aufgabe der App übernehmen können, die man sonst mit einer Touch-Eingabe ausführt. Andere Assistenten können nur bestimmte Aufgaben in einer App übernehmen, was wiederum den Nutzer verwirren kann und die Entwickler extra in der App integrieren müssen.

Zusammenhangsbewusstsein (Context Awareness): Wird eine Bixby-fähige App genutzt, kann der digitale Assistent zu jeder Zeit aktiviert werden. Bixby erkennt die aktuelle Situation und kann darauf entsprechend reagieren. Ausserdem wird Bixby automatisch vorschlagen, wenn es Sinn macht über die Sprache eine Eingabe zu tätigen, dann wenn Touch-Eingaben nicht sinnvoll sind.

Kognitive Toleranz: Bixby kann Zusammenhänge verstehen und umsetzen. Man muss dem digitalen Assistenten von Samsung nicht ganz genau sagen, was er ausführen soll. Er soll fähig dazu sein, auch unvollständige Informationen korrekt zu verarbeiten.

Samsung ist sich darüber bewusst, dass es vielen Nutzern schwierig fällt sich an eine neue Technologie zu gewöhnen. Samsung verspricht aber, dass man sich sehr schnell an Bixby gewöhnen wird. Das Samsung Galaxy S8 wird das erste Smartphone mit dem neuen digitalen Assistenten sein. Dafür spendiert Samsung sogar einen Bixby-Button am Gerät. Einen Blick auf Bixby können wir leider aber noch nicht werfen, das dürfte am Unpacked Event folgen.

Samsung Bixby soll aber nicht nur auf dem neuen Flaggschiff-Smartphone zum Einsatz kommen, sondern künftig auf zahlreiche weitere Geräte kommen. Ob der digitale Assistent auch auf bereits veröffentlichte Smartphones kommen wird, ist hingegen nicht bekannt.

Quelle: Samsung

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Essential Phone: Wurden lediglich 50’000 Exemplare verkauft?

Das Essential Phone wurde im Mai 2017 durch den Android-Erfinder Andy Rubin vorgestellt. Technisch auf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen