Home / Hot / Samsung Galaxy S8(+) auf Erfolgskurs

Samsung Galaxy S8(+) auf Erfolgskurs

Mit dem Galaxy S8(+) hat Samsung zweifelsohne ein sehr interessantes Smartphone auf den Markt gebracht, das schon im Vorverkauf die Vorgänger in den Schatten stellte. Wie Samsung nun gegenüber Korea Herald bestätigt hat, konnten inzwischen mehr als fünf Millionen Exemplare der beiden Modelle ausgeliefert werden. Wichtig: Dabei handelt es sich nicht um die effektiven Verkaufszahlen, sondern nur der ausgelieferten Menge.

Wenn man sich aber vor Augen hält, dass das Galaxy S8 noch nicht einmal einen Monat auf dem Markt erhältlich ist, kann sich die Zahl jedenfalls sehen lassen. Hinzu kommt, dass das neue Flaggschiff-Smartphone noch nicht auf allen Märkten erhältlich ist, darunter auch China. Vor allem den Verkaufsstart in China, dürfte Samsung nochmals einen sehr hohen Absatz bescheren, schliesslich ist es der aktuell grösste Mobilfunkmarkt.

Analysten gehen davon aus, dass Samsung bis Ende Juni rund 20 Millionen Exemplare ausliefern wird. Bis Ende Jahr wird mit bis zu 60 Millionen verkauften Geräte gerechnet, was einem neuen Rekord für Samsung entsprechen würde.

Quelle: AreaMobile.de

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

LG V30 im ultimativen Härtetest bei JerryRigEverything

Der YouTuber JerryRigEverything bzw. Zack hat wieder einmal zugeschlagen! Diesmal muss das neue Flaggschiff-Smartphone LG …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen