Home / Hot / Android 8.0 Oreo ist offiziell, finale Version für Nexus- und Pixel-Geräte

Android 8.0 Oreo ist offiziell, finale Version für Nexus- und Pixel-Geräte

Google hat gestern Abend während der kompletten Sonnenfinsternis in den USA endlich den neuen Namen der nächsten Android-Version enthüllt,. Bis anhin wurde die neue Version unter dem Codenamen Android O entwickelt. Was sich in den letzten Wochen und vor allem der letzten Tagen schon abzeichnete, hat sich jetzt auch bestätigt. Google benennt die neue Version als Android 8.0 Oreo.

Android Oreo wurde in den letzten Wochen im Rahmen der Developer Previews intensiv auf unterstützen Nexus- und Pixel-Geräten (Nexus 5X, Nexus 6P, Nexus Player, Pixel, Pixel XL und Pixel C) getestet. Seit gestern sind die Tests abgeschlossen und die neue Version fertiggestellt. Teilnehmer des Beta-Programms (Dev Preview) haben bereits gestern Abend das Update (nur 50 MB) auf die finale Android-Version erhalten. Wer bisher nicht am Beta-Programm teilgenommen hat, aber so rasch als möglich die neue Android-Version erhalten möchte, kann sich momentan noch für die Beta anmelden. Ihr bekommt danach direkt die finale Version aufgespielt.

Bis Ende des Jahres wird die neue Android-Version laut Google auch auf Smartphones von den Herstellern Essential, General Mobile, HMD Global (Nokia), Huawei, HTC, Kyocera, LG, Motorola, Samsung, Sharp und Sony landen. Ein genaues Datum und welche Smartphones das Update effektiv erhalten, ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht bekannt. Ich würde aber nicht von einer baldigen Veröffentlichung ausgehen, wenn auch Google mit dem Project Treble den Herstellern unter die Arme greifen möchte.

Mit Android 8.0 Oreo bringt Google wider zahlreiche neue Features auf die Smartphones. Was die neue Android-Version alles für neue Features bereithält, findet ihr direkt auf der offiziellen Webseite zu Android Oreo.

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Sony Xperia XZ2: Sehen wir hier das erste Bild?

In diesem Jahr hat Sony den Trend zu den 18:9 Displays noch nicht mitgemacht, was …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen