Home / App / Android-Apps: Google passt die Richtlinien für Werbung auf dem Lockscreen an

Android-Apps: Google passt die Richtlinien für Werbung auf dem Lockscreen an

Google hat die Richtlinien für Werbung auf dem Lockscreen von Android-Apps angepasst, welche im Google Play Store gelistet sind. Im Grunde genommen, dürfen praktisch keine Apps mehr Werbung auf dem Lockscreen anzeigen. Nicht betroffen von der Änderung der Richtlinien sind Apps, welche spezielle Features für den Lockscreen anbieten. Im Klartext schreibt Google:

Unless the exclusive purpose of the app is that of a lockscreen, apps may not introduce ads or features that monetize the locked display of a device.

Wer sich nicht an die Richtlinien von Google halt, riskiert eine Verbannung aus dem Play Store.

via AndroidPolice

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Shazam: Gibt Apple heute den Kauf bekannt?

Wie heisst schon wieder dieser Song, der gerade im Radio läuft? Genau bei dieser Frage, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen