Smartphone

Samsung Galaxy Note 3: Erstes Foto und die Spezifikationen enthüllt?

Auf der chinesischen Webseite MyDrivers wurde das erste vermeintliche Foto vom Samsung Galaxy Note 3 und die Spezifikationen enthüllt. Glaubt man den Angaben auf der Website, so wird das Galaxy Note 3 mit einem 5,9 Zoll FullHD-Display (1920 x 1080 Pixel) ausgestattet und sieht neben dem S3 (?) einfach nur riesig aus! Beim Prozessor lässt sich Samsung nicht lumpen und verbaut demnach einen Exynos 5 mit 8 Kernen und 2GHz Leistung ein. Der überaus leistungsfähige Prozessor wird von 3GB Arbeitsspeicher unterstützt.

 samsung_galaxy_note3

Doch das ist noch  lange nicht alles… der interne Speicherplatz soll sich auf 32GB belaufen, der mittels microSD-Karten um weitere 64GB erweitert werden kann. Als Prozessor soll Android 4.2.2 Jelly Bean zum Einsatz kommen – dieselbe Version wie auch beim Galaxy S4. Allerdings dürfte bis zum Release des Samsung Galaxy Note 3 bereits eine neuere Android-Version zur Verfügung stehen.

Ich persönlich nutze seit einiger Zeit ein Samsung Galaxy Note 2 und finde es von der Grösse her optimal – habe auch nicht ganz so kleine Hände. Ob jedoch ein knapp 6 Zoll grosses Display noch handlich genug ist, muss sich zuerst zeigen. Ich bezweifle es allerdings.

Update: Tja, und jetzt wo ich den Artikel fertiggestellt habe, kommen schon die Jungs von SamMobile und geben bekannt, dass es sich auf dem Foto definitiv nicht um das Note 3 handelt. Zu sehen ist ein Gerät namens ZOPO ZP950. Allerdings hat Samsung bereits drei Prototypen des Galaxy Note 3 entwickelt, wie es heisst.

Quelle: MYDRIVERS  / via Mobiflip.de

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close