Smartphone

Landvo L200G: Dreister Klon des OnePlus One

Vom chinesischen Hersteller Landvo noch nie etwas gehört? Geht mir genau gleich. Interessant ist aber ihr neuestes Smartphone das Landvo L200G. Warum? Weil es sich um einen dreisten Klon des OnePlus One handelt. Ja, die Chinesen fangen jetzt auch damit an, ihre eigenen Geräte zu kopieren. Bisher waren wir es uns gewohnt, dass Geräte von Apple oder Samsung schamlos kopiert werden, nun sind also auch ihre eigenen Geräte an der Reihe.

Optisch sehen sich die beiden Geräte zum Verwechseln ähnlich, unter der Haube sind dann aber gleich zahlreiche Änderungen zu finden. So wurde der günstige und nicht besonders leistungsfähige Mediatek MT6582 Quad-Core-Prozessor verbaut, der von „nur“ 1GB RAM unterstützt wird. Der interne Speicherplatz beläuft sich auf 4GB. Das Display ist etwas geschrumpft und hat „nur“ eine Displaydiagonale von 5 Zoll bei einer Auflösung von 960 x 540 Pixel. Auch bei der Kamera und beim Akku wurde der Rotstift angesetzt – die Kamera macht Fotos mit 5 Megapixel und der Akku hat eine Kapazität von 2000mAh.

Hervorheben kann man aber den Preis von nur 106 US-Dollar. Auch für die gebotene Hardware kann sich der Preis durchaus sehen lassen. Das Gerät kommt, wie auch das „Vorbild“, in schwarz und weiss auf den Markt.

Übrigens, unser ausführlicher Testbericht zum OnePlus One findet ihr unter diesem Link.

via Gizchina

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close