Wearable

Emporio Armani bringt eigene Android Wear-Smartwatch auf den Markt

Schon zahlreiche Modelabels haben ihre eigene Smartwatch auf den Markt gebracht, darunter namhafte wie Tommy Hilfiger. Michael Kors und Hugo Boss. Mit Emporio Armani steigt nun auch das italienische Modelabel in den Markt der Smartwatches ein. Wie die anderen Labels, wird auch Emporio Armani auf Android Wear 2.0 als Betriebssystem setzen.

Die „Connected“ genannte Smartwatch, soll mit verschiedenen Armbändern aus Leder, Silikon und Stahl angepasst werden können. Was Emporio Armani hingegen unter der Haube verbaut, ist grösstenteils noch nicht bekannt. Angeblich soll aber der Snapdragon Wear 2100 von Qualcomm als Prozessor zum Einsatz kommen. Der Akku soll darüber hinaus via „Qi“ aufgeladen werden können. Weitere Details zur Ausstattung fehlen zum aktuellen Zeitpunkt.

Was auch noch fehlt, ist ein Preis für die Emporio Armani Connected-Smartwatch. Dieser dürfte aber in Kürze enthüllt werden und sicherlich nicht ganz so günstig ausfallen.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close