GadgetSmart Home

Google Home Mini: Touch-Funktion kehrt mit Update teilweise zurück

Google musste die Touch-Funktion des smarten Lautsprechers Google Home Mini aufgrund eines unangenehmen Fehlers zurückziehen. Das Problem: Die Touch-Oberfläche des Google Home Mini reagierte offensichtlich derart empfindlich, so dass der kleine Lautsprecher durchgehend zugehört hat. Als Gegenmassnahme hat sich Google kurz nach dem Markstart für die komplette Deaktivierung der Touch-Funktion entschieden.

Mit dem Update auf 1.29 kehrt diese Funktion jetzt aber wieder zurück, wenn auch in einem etwas eingeschränkteren Umfang. Wer das Update auf sein Home Mini aufgespielt hat, kann ab sofort wieder mit einem langen Druck auf die linke oder rechte Seite ein Song stoppen oder den Alarm beenden. Weiterhin kann die Sprachsteuerung nicht mit einer Touch-Funktion aktiviert werden.

via mobiflip

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close