Smartphone

Huawei arbeitet angeblich an faltbarem Smartphone, soll noch im 2018 kommen

Wer bringt das erste faltbare Smartphone auf den Markt? Bis jetzt ist man davon ausgegangen, dass die südkoreanische Hersteller Samsung und LG den Lead übernehmen werden. Doch aus Asien erreichen uns nun neue Berichte, die behaupten, dass auch Huawei ins Rennen der faltbaren Smartphones einsteigen möchte. Angeblich will der chinesische Hersteller schon in diesem Jahr ein faltbares Smartphone präsentieren.

Faltbare Smartphones gab es bereits in der Vergangenheit, doch keines davon hatte auch ein faltbares Display verbaut. Genau das möchte Huawei schon in diesem Jahr vorstellen. Dafür soll Huawei mit LG zusammenarbeiten, die ja wie Samsung schon seit einiger Zeit an faltbaren Displays herumtüfteln. Ganz so unwahrscheinlich scheint eine Zusammenarbeit mit LG nicht zu sein, schliesslich ist schon im Mate RS ein LG-Display verbaut.

Auf der anderen Seite geht es bei den faltbaren Smartphones um ganz schön viel Prestige. Für einen Hersteller wäre ein solches Smartphone ein wichtiger Schritt in die Zukunft. Ob da LG sein Wissen einfach so mit Huawei teilen möchte, kann ich mir im besten Willen nicht vorstellen. Gut, Huawei dürfte LG ein nettes Sümmchen für die Technologie überweisen. Trotzdem, ich glaube nicht so recht daran – nicht in diesem Jahr jedenfalls.

Das faltbare Display ist die eine Sache, die andere ist die Umsetzung und den Mehrwert. Sofern man ein faltbares Display bzw. Smartphone auf den Markt bringen wird, müsste dieses auch einen Mehrwert gegenüber den “herkömmlichen” Smartphones bieten. Auf die Umsetzung bin ich persönlich sehr gespannt.

via
XDA-Devs
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close