GadgetSmart Home

Google Home Hub spricht langsam etwas Deutsch

Das smarte Display Google Home Hub durfte ich dank digitrends.ch vor ein paar Wochen auf Herz und Nieren testen. Damals konnte der Home Hub noch kein einziges Wort “Deutsch”. Inzwischen hat sich das aber offensichtlich geändert, wie die Kollegen berichten. Einige Bestandteile der Oberfläche erscheinen nun in Deutsch – wenn auch noch nicht alles.

Es sieht danach aus, als bereitet Google so langsam den Marktstart in Deutschland vor. Ein Datum dafür gibt es aber weiterhin nicht. Gar kein Datum ist für einen Marktstart in der Schweiz zu erwarten. Wie wir es von Google kennen, spielt die Schweiz keine Rolle bei den Home-Produkten. Gut, nicht nur den Home-Produkten, sondern generell kann man sagen.  Okay, bis auf den Chromecast, der wird im offiziellen Google Store verkauft.

Sobald Google einen Termin für den Marktstart des Google Home Hub bekannt gibt, werde ich euch natürlich wieder informieren.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close