Firmware & OSSmartphone

HTC U11, U11+ und U12+: Update auf Android 9 Pie kommt endlich ab Ende Mai 2019

Bereits im August 2018 hat Google das (noch) aktuelle Android 9 Pie für die eigene Pixel-Reihe als finalen Download freigegeben. Inzwischen arbeitet Google bereits intensiv an der nächsten Android-Version, die als dritte Beta für zahlreiche Smartphones zum Download vorliegt. Nichts von all dem haben Nutzer eines HTC-Smartphones, denn die sitzen weiterhin auf Android 8 Oreo fest.

Immerhin hat sich jetzt HTC endlich dazu geäussert, wann mit den Updates auf Android 9 Pie für die (ehemaligen) Flaggschiff-Smartphones HTC U11, HTC U11+ und HTC U12+ gerechnet werden kann. Bisher hiess es ja immer, dass das Update irgendwann im zweiten Quartal verteilt werden soll. Interessanterweise kommt nicht das aktuellste Flaggschiff-Smartphone HTC U12+ als erstes in den Genuss von Pie.

Bei HTC geht es gleich andersrum. Zuerst wird das “älteste” der drei Flaggschiffe aktualisiert: Das HTC U11 und zwar ab Ende Mai. Ab Mitte Juni wird das aktuelle Flaggschiff-Smartphone  HTC U12+ aktualisiert und gegen Ende Juni ist dann noch das HTC U11+ an der Reihe. Dann hätte HTC immerhin (endlich) die eigenen Flaggschiffe aktualisiert.

Zu beachten gilt der folgende Hinweis von HTC: “Dies ist ein globaler Rollout. Durch die Zusammenarbeit mit Netzbetreibern, kann es in vereinzelten Regionen zu Abweichungen kommen.” Heisst konkret, dass es hier und da noch etwas länger dauern wird, bis endlich das Update zum Download bereitsteht. Die paar Wochen mehr, fallen dann aufgrund der extrem langen Wartezeit aber auch nicht mehr wirklich ins Gewicht… oder?

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close