Smartphone

Samsung Galaxy Note 10+: US-Zertifizierungsbehörde bestätigt Design

Gestern sind die ersten “offiziellen”, aber natürlich geleakten Pressebilder zum Samsung Galaxy Note 10 und Galaxy Note 10+ aufgetaucht. Wer diesen Bildern noch nicht ganz vertraut hat, der bekommt jetzt die Bestätigung von einer unabhängigen Behörde der Vereinigten Staaten. Die Rede ist von der FCC (Federal Communications Commission).

Galaxy Note 10+: Samsung streicht wohl Bixby-Button und 3,5 mm Klinkenanschluss

Von der Zertifizierungsbehörde stammen die folgenden Fotos, die das Design mit all den Details bestätigen. Auf den Fotos, die leider keine allzu hohe Bildqualität aufweisen, sind aber zusätzlich zwei brisante Details zu erkennen. Erstens: Offensichtlich verzichtet Samsung auf den Bixby-Button, der immer wieder für Kritik sorgte. Zweitens: Samsung verzichtet scheinbar auch auf den 3,5 mm Klinkenanschluss.

Letzteres dürfte für deutlich mehr Furore sorgen als der fehlende Bixby-Button – im negativen Sinne, versteht sich. Samsung war einer der wenigen Hersteller die in ihren Flaggschiff-Smartphones noch den klassischen Klinkenanschluss verbaut haben. Damit scheint mit dem Galaxy Note 10(+) nun ein für allemal Schluss zu sein. Heisst auch: Beim Galaxy S11(+) wird dieser zu 99,99% ebenfalls weggelassen – wetten?

Ansonsten erhalten wir dank der FCC noch die genauen Abmessungen des Plus-Modells. Mit 62,3 x 77,4 x 7,9 mm fallen diese erwartungsgemäss nicht besonders kompakt aus. Der Rest ist nicht neu und haben wir bereits auf den zahlreichen Pressebildern in einer deutlich besseren Qualität gesehen.

Das Samsung Galaxy Note 10 und Galaxy Note 10+ werden am 7. August 2019 auf dem Unpacked-Event in New York vorgestellt. Wird uns Samsung noch überraschen können? Zumindest mit dem Design nicht, vielleicht mit besonderen Software-Features? We will see..

via
Caschys
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close