App

TikTok: Während 30 Tagen gibt es keine HD-Inhalte

In den letzten Tagen haben zahlreiche Online-Plattformen wie Netflix, YouTube, Amazon Prime Video & Co. auf Bitte der Europäischen Union (EU) die Bitrate bzw. die Qualität ihrer Streams reduziert. Damit möchte man eine Überlastung des Netzwerks verhindern. Mit TikTok gesellt sich nun ein weiterer Dienst dazu, der weltweit für ziemlich viel Traffic sorgt.

Weltweit wird TikTok deshalb freiwillig ab sofort und während den nächsten 30 Tagen auf High Definition-Inhalte (HD) verzichten, wie das chinesische Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt gibt. Zudem wird man via TikTok ab sofort auch das eine oder andere Videosvon der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zu sehen bekommen.

Auch erfreulich: TikTok spendet 10 Millionen US-Dollar an die Weltgesundheitsorganisation und deren Solidarity Response Fund. Mit diesem Fonds unterstützt die WHO unter anderem die Mitarbeiter im Gesundheitswesen, welche an vorderster Front arbeiten, und unterstützt die Forschung, um beispielsweise Impfstoffe zu entwickeln.

via
HDblog
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close