Home / Smartphone / Android 4.1 Jelly Bean: Quellcode wurde freigegeben

Android 4.1 Jelly Bean: Quellcode wurde freigegeben

Der Quellcode von Android 4.1 Jelly Bean wurde in der Nacht auf heute dem Android Open Source Project (AOSP) hinzugefügt. Anhand des Quellcodes, können Entwickler nun eigene Custom-ROMs erstellen und die Hersteller können damit anfangen ihre Benutzeroberflächen für Android 4.1 Jelly Bean anzupassen.

Anscheinend hat Google noch ein paar kleinere Optimierungen an Jelly Bean vorgenommen, so dass die Version nun 4.1.1 lautet. Schön zu sehen, dass Google den Quellcode so schnell veröffentlicht hat. Für Samsung Nexus S, Samsung Galaxy Nexus und Motorola Xoom Besitzer sind das natürlich sehr erfreuliche Nachrichten, erhalten sie doch das Update bereits in ein paar Tagen (gem. Google Mitte Juli).

Etwas länger wird es für alle anderen Smartphones dauern. Ein Samsung Galaxy S3 oder ein HTC One X wird das Update ziemlich sicher nicht vor dem dritten Quartal 2012, wenn nicht sogar vierten Quartal 2012 erhalten.

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

LG V30 im ultimativen Härtetest bei JerryRigEverything

Der YouTuber JerryRigEverything bzw. Zack hat wieder einmal zugeschlagen! Diesmal muss das neue Flaggschiff-Smartphone LG …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen