Home / Smartphone / OnePlus 2: OxygenOS 2.1.0 wird ab sofort verteilt

OnePlus 2: OxygenOS 2.1.0 wird ab sofort verteilt

Ab sofort erhalten Besitzer eines OnePlus 2 ein neues Firmware-Update, mit dem euer Gerät auf die Version 2.1.0 aktualisiert wird. Und was bietet euch das neue Update? Exchange wird ab sofort von „Haus aus“ unterstützt, darüber hinaus auch die RAW-Unterstützung für Kamera-Apps und eine Einstellungsmöglichkeit des Farbtons des Displays.

OxygenOS 2.1.0 wird via OTA (Over-The-Air) gestaffelt verteilt. Heisst, es könnte noch ein paar Tage dauern, bis euch das Update erreicht. Natürlich könnt ihr das neue Update auch manuell flashen – sofern ihr nicht auf das OTA-Update warten könnt. Anleitungen dazu findet ihr zu Genüge im Internet. 🙂

via OP Forum

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Huawei Mate 10: Die Präsentation erfolgt am 16. Oktober 2017

Der chinesische Hersteller Huawei wird auch in diesem Jahr wieder einen neuen Ableger der beliebten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen