Home / Provider / Sunrise stellt zwei neue 4G+ WiFi-Hotspots vor

Sunrise stellt zwei neue 4G+ WiFi-Hotspots vor

Der Schweizer-Provider Sunrise hat zwei neue WiFi-Hotspots lanciert, die sich mit den bestehenden Mobile Internet Angeboten nutzen lassen. Sunrise sieht das Einsatzgebiet für die neuen WiFi-Hotspots beispielsweise im Zug, im Auto oder im Ferienhaus. Die neuen WiFi-Hotspots eignen sich besonders gut, um mit mehreren Geräten unlimitiert zu surfen und zu streamen.

Für den mobilen Einsatz eignet sich der Sunrise 4G+ Pocket WiFi-Hotspot, der im Geräteplan zum Preis von 6 Franken oder ohne Geräteplan für 145 Franken gekauft werden kann. Mit seiner leistungsstarken Batterie bietet der Pocket WiFi-Hotspot während 25 Stunden bis zu 32 Geräten stromunabhängigen Internetzugang. Dank seinen kompakten Massen von 11 x 7 x 2 cm kann der Sunrise 4G+ Pocket WiFi-Hotspot praktisch überall hin mitgenommen werden. Ein weiterer Clou: Der Sunrise 4G+ Pocket WiFi-Hotspot dient auch als Ladegerät z.B. für ein Smartphone, das via USB an den Hotspot angeschlossen wird.

Der Sunrise 4G+ WiFi-Tower (CHF 8.25/Monat mit einem Geräteplan, CHF 199.- ohne Geräteplan) eignet sich vorab für den lokalen Einsatz, beispielsweise in einer Zweit- oder Ferienwohnung, auf dem Campingplatz, in einer WG, in einem Büro usw. Er lässt sich einfach Plug&Play in Betrieb nehmen und bietet sofort Internetzugang für bis zu 64 Geräte. In Gebäuden mit schwächerem Empfang kann der Sunrise 4G+ WiFi-Tower mit einer externen Antenne für 29 CHF erweitert werden.

Beide Sunrise 4G+ WiFi-Hotspots verfügen LTE Cat. 11, womit sie Geschwindigkeiten von bis zu 600 Mbit/s (Downrate) unterstützen. Sunrise empfiehlt für die Nutzung der beiden Hotspots entweder das Mobile Internet Comfort (19 Franken pro Monat, unlimitierte Daten, max. 10 Mbit/s) oder das Mobile Internet unlimited (49 Franken, Daten unlimitiert, bis zu 300 Mbit/s).

Weitere Informationen zu den 4G+ WiFi-Hotspots von Sunrise sind auf dieser Seite zu finden. Informationen zu den verfügbaren Mobile Internet-Abos sind unter diesem Link verfügbar.

Quelle: Sunrise Pressemitteilung

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Sky Sport Schweiz: So bekommt ihr als Sunrise Kunde drei Monate kostenlos

Vor wenigen Tagen ist Sky Sport auch in der Schweiz gestartet. Sunrise Kunde mit einem …

Ein Kommentar

  1. Ich habe leider von swisscom zu sunrise gewechselt.
    Seit dem 19.09.17 läuft nun das sunrise abo, habe aber noch bis zum 30.09. Zugang zu meinem Swisscom Provider.
    Bei Sunrise hatte ich mich in einem Mobile Shop für den Wi-Fi Tower entscheiden, als ich diesen dann abholen wollte, liess ich mich vom Verkäufer für das kleine Mobile Teil überreden, nachdem er mir mehrmals versicherte, dass es zwischen den beiden Teilen keinen Unterschied gäbe!! Was ich zwar nicht begreifen konnte. Aber wie das so ist bei mir – ich kann unter Druck nicht klar denken und habe schlussendlich das kleine Teil mitgenommen und es dann zuhause angeschlossen. Das ging zwar schnell, aber die „Geschwindikeit“ im Internet, die war einfach nur kathastrophal?? 2 – 3 minuten zum öffnen einer Page und auch das Navigieren innerhalb einer Page dauerte ebenso lange.
    Ich habe das Teil anderntags zurückgebrauht und verlangte einen Tausch zu dem von mir ursprünglich bestellten Wi-Fi Tower. Dazu musste ich echt kämpfen, aber ich liess (ausnahmsweise mal ) nicht locker.

    Nun habe ich diesen Tower, aber das öffnen der Pages dauert damit meistens noch länger!! Ist zwar nicht immer gleich mies, aber jedenfalls n i e m a l s optimal.
    Sobald ich auf mein noch vorhandenes Swisscom Netz zugreife, öffnen sich die Seiten wieder flott.
    Zwar gab und gibt es auch bei swisscom immer wieder mal Momente wo es länger dauert, aber das liegt daran, dass ich am entferntesten – vom swisscom Netz erreichbaren – Ort wohne.
    Mit dem Wi-Fi Hotspot sollte das aber anders sein, denn mit dem Handy konnte (mit M-Budget Mobile) und kann ich (mit Sunrise mobile Abo confort) (mit kleinen Ausnahmen) immer problemlos surfen.
    Ich fühle mich einfach total beschissen, denn so wird das Surfen im Netzt einfach nur zur Qual und man verbringt damit u n e n d l i c h viel Zeit die man besser – und vor allem angenehmer – verbringen könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen