Home / Hot / Swisscom führt Werbeanruf-Filter für Handys ein

Swisscom führt Werbeanruf-Filter für Handys ein

Im letzten Jahr hat der Schweizer Provider Swisscom bereits den Werbeanruf-Filter (Callfilter) für Festnetzkunden eingeführt. Jetzt ist der durchaus hilfreiche Callfilter auch für Mobiltelefone verfügbar. Dieser lässt aggressive und unerwünschte Werbeanrufe ins Leere laufen.

Wer kennt es nicht: das Handy klingelt, in der Hektik bleibt der prüfende Blick auf das Display aus, der Anruf wird angenommen. Und zack, ist man mit einem Callcenter-Agenten verbunden, der einem eine Versicherung, ein Lotterie-Los mit garantiertem Gewinn oder ein neues Zeitschriften-Abo aufschwatzen will. Unerwünschte Werbeanrufe gehören zum Nervigsten, was es gibt. Damit ist jetzt Schluss. Ab sofort bietet Swisscom als einzige Anbieterin einen Callfilter für den Mobilfunkanschluss. Dieser blockiert unerwünschte Werbeanrufe sowie Anrufe von Callcentern, die sich nicht an den Ehrenkodex des Branchenverbandes callnet.ch halten. Dazu gehören zum Beispiel das Missachten des Sterneintrages in den Swisscom Directories oder Anrufe zu unangebrachten Zeiten (früh morgens, spät abends, Wochenende, Feiertage). «Der Callfilter für das Handy steht bei unseren Kunden ganz zuoberst auf der Wunschliste», sagt Dirk Wierzbitzki, Leiter Products & Marketing und Mitglied der Konzernleitung. «Schön, können wir diesen Wunsch pünktlich zum 1. Advent erfüllen.»

Kunden, die über ein aktuelles Mobilfunkabonnement der Generationen inOne Mobile oder Infinity von Swisscom verfügen, können den Callfilter kostenlos installieren. Dies passiert mit einem Klick, direkt im Swisscom-Cockpit.

Quelle: Swisscom PR

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Sony Xperia XZ1 Compact im Test – Klein aber oho!

Seit einigen Wochen begleitet mich das Sony Xperia XZ1 Compact im Alltag. Es ist inzwischen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen