Smartphone

HTC One: Offiziell mit Stock-Android angekündigt

Also doch! Ab dem 26. Juni 2013 wird das HTC One mit Stock-Android und 32GB Speicherplatz für 599 US-Dollar direkt im Google Play Store verkauft. Das gab der neue Android-Chef Sundar Pichai auf der D11 Conference offiziell bekannt und auch HTC hat die Meldung bereits bestätigt. Allerdings wurde die Google Edition vom HTC One bisher nur für die USA angekündigt.

Damit reagiert HTC ganz klar auf die Samsung Galaxy S4 Google Edition (GE) die auf der Google I/O angekündigt wurde. Der Vorteil dieser Smartphones liegt auf der Hand, alle Geräte erhalten die Updates direkt von Google und somit deutlich schneller als bei den herkömmlcihen Android-Geräten, bei denen jeweils die kompletten Features neu portiert werden müssen.

Pichai versichert aber, dass es auch weiterhin reine Nexus-Geräte geben wird. Schliesslich können die beiden Google Editionen nicht dazu gezählt werden.

via Smartdroid / HTC

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close