Smartphone

Nokia X, X+ und XL auf dem MWC 2014 offiziell vorgestellt

Da sind sie nun also, die ersten drei Android-Smartphones von Nokia. Die Geräte hören auf den Namen Nokia X, Nokia X+ und Nokia XL und sind alle Einsteiger-Smartphones die mit einem stark eingeschränkten Android laufen. Natürlich hat Nokia die Google-Dienste entfernt, als Alternative könnt ihr die Windows-Dienste nutzen.

Was haben aber die drei wirklich zu bieten? Das Nokia X hat ein 4 Zoll IPS-Display und eine 3 Megapixel-Kamera integriert – also alles andere als Lumia-Qualität. Das Nokia X+ hat einfach mehr Speicherplatz als das Nokia X, das Nokia XL hat dafür ein 5 Zoll grosses Display verbaut. Als Prozessor kommt bei allen drei ein Snapdragon Dual-Core zum Einsatz. Interessant sind die Preise: Nokia X gibt es für 9 Euro, Nokia X+ für 99 Euro und das Nokia XL für 109 Euro. Erhältlich sind die drei Android-Smartphones ab dem zweiten Quartal 2014.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close