Smartphone

OnePlus 3 wird weiterhin hergestellt – Verzögerungen wegen Display

In den letzten Tagen kursierte das Gerücht im Internet herum, dass der chinesische Hersteller OnePlus die Produktion vom aktuellen Flaggschiff-Smartphone OnePlus 3 komplett einstellen wird. Nun hat sich dazu der OnePlus-Chef Carl Pei zu diesen Gerüchten geäussert. Eins vorweg, das OnePlus 3 wird weiterhin produziert.

Das Problem liegt bei den verbauten AMOLED-Displays. Die Nachfrage nach AMOLED-Displays ist in diesem Jahr sehr hoch, weshalb es zu Engpässen bei der Auslieferung kommt. Das wiederum sorgt dafür, dass nicht so viele OnePlus 3 hergestellt werden können, wie eigentlich angedacht. Eine Alternative wäre auf LCD-Displays zu wechseln, dies kommt aber für OnePlus nicht in Frage.

via OP Forum / Androidauthority

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close