Smartphone

Nokia 6: Neues Android-Smartphone für China vorgestellt

Jetzt ist die Katze aus dem Sack: Der finnische Hersteller hat das Nokia 6 offiziell vorgestellt – allerdings vorerst nur für den chinesischen Markt. Die neuen Modelle werden nicht mehr direkt von Nokia hergestellt und vermarktet, dafür hat der finnische Hersteller HMD Global gegründet. Laut HMD Global ist China ein strategisch wichtiger Markt, weshalb das Gerät vorerst nur dort ab „Anfang 2017“ erhältlich sein wird.

Das Nokia 6 ist nicht das erhoffte High-End-Smartphone, sondern ein gutes Mittelklasse-Smartphone. Die technischen Daten lesen sich wie folgt: 5,5 Zoll grosses FullHD-Display (1920 x 1080 Pixel) mit leicht abgerundeten Seiten, ein Snapdragon 430 SoC mit 4 GB RAM Arbeitsspeicher, 64 GB interner Speicherplatz, 16 Megapixel-Hauptkamera, 8 Megapixel-Frontkamera und Android 7 Nougat. Dieses Paket erhält man in China für umgerechnet knapp 230 Euro.

Weitere Informationen könnt ihr der Pressemitteilung von UMD Global entnehmen. Zudem ist auch ein erstes Video zum Nokia 6 veröffentlicht worden.

Es ist davon auszugehen, dass Nokia bzw. UMD Global in den nächsten Wochen auch die ersten Smartphones für den europäischen Markt präsentieren wird. Zumindest hat Nokia bereits bestätigt, dass im 2017 zahlreiche neue Smartphones auf den Markt kommen werden. Der Mobile World Congress Ende Februar scheint mir dafür eine gute Gelegenheit zu sein. Erwartet wird auch ein High-End-Smartphone mit entsprechend starker Hardware.

via mobiflip

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close