Smartphone

HTC U 11 und fünf Farben bestätigt

Am 16. Mai 2017 wird uns HTC ein neues Smartphone präsentieren. Bisher war das neue Smartphone unter dem Codenamen „Ocean“ bekannt, letzte Woche kündigte HTC dann ein „HTC U“-Event auf das besagte Datum an. Wie der Insider Evan Blass nun bei VentureBeat berichtet, soll das neue Flaggschiff-Smartphone als HTC U 11 auf den Markt kommen. Damit vereint HTC die bisherige Modellbezeichnung (HTC 10) mit der neuen Design-Philosophie „U“.

Weiter bestätigt Blass, dass das HTC U 11 zum Start in fünf verschiedenen Farben erhältlich sein wird. Zu den Farben gehören Schwarz, Weiss und Silber, die als Standard gewertet werden können. Zusätzlich soll das Gerät aber auch in Rot und Blau verfügbar sein. Es ist aber alles andere als sicher, dass auch alle fünf Farben in allen Regionen verfügbar sein werden. Gut möglich, dass HTC auf die eine oder andere Farbe für Europa verzichten wird.

Was dürfen wir mit dem HTC U 11 erwarten? Als bestätigt gilt der berührungsempfindliche Rahmen, darüber hinaus soll es sich beim HTC U 11 um ein waschechtes Flaggschiff-Smartphones handeln. Für mich steht deshalb der Snapdragon 835-SoC in Kombination mit mindestens 4 GB RAM als festgesetzt. Ob sich meine Vermutung bestätigen wird, werden wir dann am 16. Mai 2017 erfahren.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close