Smartphone

OPPO R11 mit Dual-Kamera in China vorgestellt

Für den Heimatmarkt in China hat OPPO das neue Smartphone OPPO R11 vorgestellt, welches bereits ab dem 10. Juni 2017 in den Farben Schwarz, Gold und Rosa erhältlich sein wird. Einen Preis für das neue Android-Smartphone nannte der chinesische Hersteller bislang nicht, was sich aber schon bald bzw. spätestens in drei Tagen ändern wird.

Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass sich OPPO beim R11 offensichtlich am Design des Apple iPhone 7 (Plus) orientiert. Etwas mehr „Erfindergeist“ wäre wünschenswert gewesen, aber auch so, bietet das OPPO R11 eine durchaus interessante Ausstattung. Das OPPO R11 ist mit einem 5,5 Zoll grossen AMOLED-FullHD-Display ausgestattet. Unter der Haube kommt der Snapdragon 660-SoC zum Einsatz, der von 4 GB RAM Arbeitsspeicher flankiert wird. Der interne Speicherplatz beläuft sich auf 64 Gigabyte.

Auf der Rückseite ist die Dual-Kamera angebracht, die mit je einem 20 Megapixel und 16 Megapixel Sensor ausgestattet ist. Damit ermöglicht OPPO einen optischen 2-fach Zoom. Für Selfies steht eine 20 Megapixel-Kamera zur Verfügung, die damit für gute Ergebnisse sorgen sollte. Weiter gibt es einen 2900 mAh starken Akku und die üblichen Standards wie WLAN, Bluetooth, usw. Als Betriebssystem kommt Android 7.1 Nougat mit der eigenen Benutzeroberfläche Color OS zum Einsatz.

Damit liefert OPPO ein gutes Paket ab, sofern der Preis nicht zu hoch ausfällt. Ob das Gerät irgendwann mal auch in Europa angeboten wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Quelle: OPPO / via mobiflip.de

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close