Smartphone

Gigaset stellt kostengünstiges Smartphone GS170 vor

Gigaset ist vorwiegend durch seine Festnetztelefone bekannt, hat aber auch Smartphones und sogar eine smarte Alarmanlage im Sortiment. Jetzt hat Gigaset mit dem GS170 mal wieder ein neues Smartphone präsentiert, welches technisch zwar keine Massstäbe setzt, aber immerhin mit einem günstigen Preis überzeugen kann.

Das Gigaset GS170 ist der Nachfolger des GS160. Gigaset verbaut ein 5,0 Zoll HD-IPS-Display mit 2,5D Glas, ein MediaTek Quad-Core-SoC mit 1,3 GHz, der von 2 GB RAM Arbeitsspeicher flankiert wird, und 16 GB internen und erweiterbaren Speicherplatz. Ausserdem steht auf der Rückseite eine 13 Megapixel-Kamera mit Autofokus und auf der Vorderseite für Selfies eine 5 Megapixel-Kamera zur Verfügung.

Was gibt es sonst noch? Das Gigaset GS170 kann entweder eine zweite SIM-Karte oder eine microSD-Karte für die Speichererweiterung beherbergen. Ebenfalls ist ein 2500 mAh Akku untergebracht, der sogar austauschbar ist, sowie ein Fingerabdrucksensor auf der Rückseite und die üblichen Standards wie GPS, WLAN und Bluetooth. Als Betriebssystem kommt Android 7.0 Nougat zum Einsatz, das offensichtlich kaum angepasst wurde.

Das Gigaset GS170 ist ab sofort über den hauseigenen Online-Shop für 149 Euro erhältlich.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close