Firmware & OS

Android P mit Unterstützung für Bluetooth-Tastatur und -Maus?

Stimmen die aktuellen Gerüchte, wird Google bereits Mitte März die erste Android 9.0 P Developer-Preview veröffentlichen. Wir müssen uns also nur noch wenige Tage gedulden, bis wir einen ersten Blick auf die nächste Android-Version werfen können.

Natürlich kuriseren aber schon jetzt zahlreiche Gerüchte, was für neue Features in Android P integrieren sein werden. Da hätten wir beispielsweise den Support für Notch-Displays, was ich als durchaus realistisch betrachte. Immer mehr Hersteller setzen auf den Notch, wie der MWC 2018 eindrücklich bewiesen hat. Nun ja, man kann vom Notch halten was man will, ich persönlich werde damit nicht warm.

Neu ist hingegen das Gerücht, dass mit Android P das Bluetooth HID Profil unterstützt werden soll. Falls das Bluetooth-Profil effektiv mit Android P unterstützt wird, könnte das Smartphone ohne Probleme mit einer Bluetooth-Tastatur oder -Maus verwendet werden. Zusätzliche Geräte könnten damit also deutlich einfacher ins System eingebunden werden. Interessanter Ansatz.

Weiterhin haben wir in den letzten Wochen von einem neuen Design gehört und der Möglichkeit die Hintergrundrechte von Apps stärker einzuschränken. Vorerst sind das alles nur Gerüchte, mehr nicht. Gespannt können wir aber definitiv auf die kommende Android-Version sein, die natürlich wieder einige neue Features ins System integriert.

via
XDA-Devs
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close