HotSmartphone
Trending

Xiaomi Mi Mix 2S offiziell vorgestellt – überzeugt mit starkem Gesamtpaket

Wenige Stunden vor der Huawei-Präsentation hat ein anderer chinesischer Hersteller in Shanghai ein neues Flaggschiff-Smartphone präsentiert: Xiaomi. Xiaomi hat vor wenigen Minuten das Mi Mix 2S enthüllt und das was ich da so im Livestream gesehen habe, hat mich doch ziemlich überzeugt!

Eins vorweg: Im Gegensatz zur Konkurrenz, verzichtet Xiaomi (noch) auf einen Display-Notch. Aus meiner Sicht eine gute Entscheidung, ich werde weiterhin nicht besonders warm damit. Aber das ist ja bekanntlich alles Geschmacksache. Nun gut, kommen wir zurück zum Mi Mix 2S.. Was hat das neue Flaggschiff-Smartphone überhaut so zu bieten? Vieles, glaubt mir!

Xiaomi Mi Mix 2S

Angefangen beim starken Qualcomm Snapdragon 845-SoC, der von bis zu 8 GB RAM Arbeitsspeicher und nicht weniger als 256 GB internem Speicherplatz unterstützt wird. Das 6 Zoll grosse AMOLED-Display nimmt fast die komplette Frontpartie ein. Das Design stammt aus der Feder des französischen Stardesigners Philippe Starck, der schon für die Designs der Vorgänger verantwortlich war. Das Gehäuse wird in weissem und schwarzem Aluminium sowie ebenfalls in Keramik erhältlich sein.

Keine Kompromisse geht Xiaomi bei der Kamera ein, die laut DxOMark zu den besten Smartphone-Kameras auf dem Markt gehört. Beeindruckende 101 Punkte erreicht das Mi Mix 2S im Foto-Benchmark. Über den Foto- und Video-Benchmark gesehen, kommt das Mi Mix 2S auf ebenfalls ganz gute 97 Punkte. Damit spielt die Dualkamera in der obersten Liga der Smartphone-Kameras mit. Weiterhin wird die Dualkamera ebenfalls von künstlicher Intelligenz (AI) unterstützt, die noch mehr aus euren Fotos herausholen soll.

Xiaomi Mi Mix 2S

Welche Sensoren setzt Xiaomi für die Dualkamera ein? Laut Xiaomi kommen zwei Sony IMX363-Sensoren mit 12 Megapixeln zum Einsatz, die beide eine f/1.8-Blende und 1,4 um grosse Pixel verfügen. Der sekundäre Sensor wird dabei als Zoom-Kamera genutzt. Ebenfalls ist eine optische Bildstabilisierung und ein LED-Blitz mit an Bord.

Das Xiaomi Mi Mix 2S kann wie auf der folgenden Grafik zu entnehmen ist ohne Bedenken hierzulande genutzt werden, denn das neue Flaggschiff unterstützt ebenfalls das LTE Band 20 und viele weiter international genutzte LTE-Bänder sowie Frequenzen. Fans von Augmented Reality kommen ebenfalls voll auf ihre Kosten, das Mi Mix 2S unterstützt auch Google’s ARCore. Zudem wird WLAN ac (Dual-Band), Bluetooth 5.0, GPS, NFC und Wireless Charging (7,5 Watt Qi-Technologie) unterstützt. Keine Angaben liegen mir zum Akku vor.

Xiaomi Mi Mix 2S - LTE

Xiaomi Mi Mix 2S: So viel kostet das neue Flaggschiff-Smartphone

Das Xiaomi Mi Mix 2S wird es voraussichtlich in drei verschiedenen Varianten geben. Die günstigste Variante mit 6 GB RAM und 64 GB Speicher soll zum Preis von umgerechnet 422 Euro oder knapp 500 Franken in den Handel kommen. Die Variante mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher wird für 462 Euro oder ca. 545 Franken angeboten. Die Top-Variante mit 8 GB RAM und 256 GB Speicher schlägt mit 513 Euro oder etwas über 600 Franken zu Buche. Die Top-Variante wird mit einem kostenlosen Wireless-Charger ausgeliefert, der einzeln ca. 12 Euro kosten würde. Im Vergleich zur Konkurrenz sind das relativ günstige Preise..

Und ab wann kann das Mi Mix 2S gekauft werden? In China soll das neue Flaggschiff-Smartphone ab dem 3. April 2018 erhältlich sein.

Das Xiaomi Mi Mix 2S kann ab sofort bei Gearbest bestellt werden.
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close