Smartphone

Huawei Y3 (2018): Budget-Smartphone mit Android Go vorgestellt

Der chinesische Hersteller Huawei hat in Südafrika mit dem Huawei Y3 (2018) ein neues Budget-Smartphone mit Android Go offiziell vorgestellt. Zum zweiten Mal nach dem Nexus 6P verzichtet Huawei auf die eigene Oberfläche EMUI und setzt mit Android Go auf ein pures Android. Android Go basiert auf dem topaktuellen Android 8.1 Oreo. Interessanterweise ist auf den Produktbildern aber weiterhin der EMUI-Launcher zu sehen – ein Fehler? Vermutlich.

Topaktuell ist das Betriebssystem des Y3 (2018), die Ausstattung hingegen ist wenig spektakulär. Als Prozessor kommt ein schwachbrüstiger MediaTek MT6737M Quad-Core-SoC zum Einsatz, der lediglich von 1 GB RAM flankiert wird. Intern stehen dem Käufer zudem nur 8 GB Speicher zur Verfügung, der sich immerhin mittels microSD-Karten erweitern lässt. Das fünf Zoll Display löst mit mageren 854 x 480 Pixel auf. Abgerundet wird das Paket mit einer 8 Megapixel-Hauptkamera mit LED-Blitz sowie einer 2 Megapixel-Frontkamera und einem 2280 mAh grossen Akku.

Ob das Huawei Y3 (2018) auch in Europa in den Handel kommt und wie viel das Gerät kosten wird, gab der chinesische Hersteller bisher nicht bekannt.

via
AreaMobile

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button