Tablet

Samsung Galaxy Tab S4 taucht wieder einmal in einem Benchmark auf

In den letzten Wochen verdichten sich die Gerüchte zum Samsung Galaxy Tab S4. Mitte Februar tauchte das neue Tablet mit der Modellbezeichnung SM-T835 (LTE) / SM-T830 (WiFi) schon im GFXBench auf. Vor zwei Wochen wurde das Android-Tablet dann von der WiFi-Alliance zertifiziert.

Und jetzt zeigt sich das Galaxy Tab S4 beim Geekbench. Im Geekbench erreicht das kommende Android-Tablet mit dem Snapdragon 835-SoC und 4 GB RAM durchaus gute Werte. Im Multi-Core gibt es 6331  Punkte, im Single-Core 1898 Punkte.

Samsung Galaxy Tab S4 @Geekbench

Das Galaxy Tab S4 wird wieder als WiFi-only- und als LTE-Modell in den Handel kommen. Aus den bisherigen Informationen geht hervor, dass das neue Android-Tablet mit einem 10,5 Zoll grossen 16:10 SuperAMOLED-Display mit 2560 x 1600 Pixel ausgestattet sein soll.

Unter der Haube soll aber nicht der neue Qualcomm Snapdragon 845-SoC zum Einsatz kommen, sondern der letztjährige High-End-SoC Snapdragon 835. Der SoC soll von 4 GB RAM unterstützt werden. Intern soll es 64 GB Speicher geben, der mittels microSD-Karten erweitert werden kann.

Weiterhin soll eine 12 Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine 8 Megapixel Frontkamera für Selfies vorhanden sein. Als Betriebssystem wird im Geekbench Android 8.1 Oreo aufgeführt, welches vermutlich mit der Oberfläche Samsung Experience 9.0 ausgeliefert wird.

Aktuellen Gerüchten zufolge, soll das Galaxy Tab S4 im kommenden Juli offiziell präsentiert werden.

via
AICS
Quelle
Geekbench
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close