AppDienste

Google Assistant: Duplex geht in die Testphase

Auf der Entwicklerkonferenz Google I/O präsentiert Google zahlreiche neue Features für den digitalen Sprachassistent Google Assistant. Besonders beeindruckend war ich über Duplex, der Telefongespräche komplett eigenständig führen kann.

Will man beispielsweise einen Tisch in einem Restaurant reservieren, hat aber keinen Bock dort selber anzurufen, kann dies ganz einfach durch den Assistant erledigen lassen. Duplex überprüft vor dem Anruf, ob eine Reservierung via Online-Formular möglich ist. Ist dies nicht der Fall, ruft der Assistent gleich selber beim Restaurant an und reserviert einen Tisch für euch.

Auf der Entwicklerkonferenz zeigte Google I/O die oben eingebundene “Live-Demo” von Google Duplex, die wirklich extrem beeindruckend war. Der Google Assistant kann kaum von einer echten Person unterschieden werden, was auch postwendend für Kritik sorgte. Google gab dann bekannt, dass sich der Assistant immer zu erkennen geben wird.

Wie The Verge nun berichtet, wird die Testphase zu Google Duplex schon in den kommenden Wochen starten. Allerdings soll der Assistant nur mit einer sehr kleinen Anzahl an Nutzern und nur mit engen Partnern getestet werden. Mit einem baldigen Start für die Öffentlichkeit würde ich also nicht rechnen.

via
mobiflip
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close