Smartphone

Huawei Mate 20X: Wie gut schlägt sich das Gaming-Smartphone?

Der chinesische Hersteller Huawei hat letzte Woche neben dem Mate 20, Mate 20 Pro und Mate 20 RS, auch das neue Gaming-Smartphone Mate 20X mit riesigem 7,2 Zoll Display vorgestellt. Doch eins vorab, das Huawei Mate 20X wird offiziell in Europa (vorerst?) nicht in den Verkauf gelangen – China-only. Wer das Mate 20X haben möchte, muss wohl oder übel auf ein Import zurückgreifen.

Huawei positioniert das Mate 20X ganz klar als Gaming-Smartphone. Das riesige Display eignet sich perfekt für längere Spielsessions, allerdings gibt es kein 120-Hertz-Display wie beim Razer Phone (2). Ansonsten ist die Hardware mit dem neuen Kirin 980 und 6 GB RAM definitiv stark genug, um auch aufwendige Games mit einer hohen Framerate abspielen zu können.

Etwas genauer wollte es die Website GameBench wissen. In ihrem Benchmark mit echten Games haben sie das Mate 20X mit dem Samsung Galaxy Note9 und Apple iPhone Xs Max antreten lassen. Getestet wurden die Smartphones mit den Spielen PUBG Mobile, NBA 2K18 und Mobile Legends: Bang Bang.

Die Resultate sprechen definitiv für das neue Gaming-Smartphone von Huawei. Bei allen Games konnte das Mate 20X die Mitbewerber hinter sich lassen – das iPhone Xs Max knapp, das Galaxy Note 9 klar und deutlich. In allen Games konnte das Mate 20X fast ständig die 60 fps erreichen, wie die folgenden Grafiken eindeutig zeigen.

Was den Akkuverbraucht angeht, kommt das Mate 20X etwas weniger gut weg. Relativiert wird der relativ hohe Akkuverbrauch des Kirin 980 vom grossen 5000 mAh Akku. Alles in allem eignet sich das Huawei Mate 20X also bestens für (auch längere) Spielsessions.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Hier gibt es keine neuen Beiträge mehr. Alle neuen Inhalte werden ab sofort auf vybe.ch veröffentlicht.