Smartphone

Redmi by Xiaomi: Kommt ein besonders günstiges Flaggschiff-Smartphone mit Snapdragon 855?

Im letzten Jahr hat die Xiaomi-Tochtermarke mit dem Pocophone F1 (zum Testbericht) ein sehr preiswertes Smartphone mit ordentlicher Ausstattung auf den Markt gebracht. Mit den High-End-Smartphone konnte das Pocophone F1 jedoch nicht ganz mithalten, was der nicht ganz so hochstehenden Dual-Kamera und ein paar fehlenden Features wie kein Qi sowie NFC verschuldet ist.

Doch auch schon das Pocophone F1 wurde mit dem High-End-SoC Snapdragon 845 ausgeliefert, was für ein Smartphone in dieser Preisklasse definitiv unüblich ist. In diesem Jahr könnte Xiaomi die Preisschraube noch weiter nach unten drehen. Die in diesem Jahr lancierte Tochter-Marke Redmi wird irgendwann in diesem Jahr ein neues Flaggschiff mit dem Snapdragon 855-SoC vorstellen, wie auch schon der Vice President bestätigt hat.

Redmi stellt quasi die “Billig-Marke” von Xiaomi dar, ähnlich wie es beim Pocophone der Fall ist. Jedoch wird vermutet, dass unter der Redmi-Marke noch günstigere Smartphones vorgestellt werden. Das Flaggschiff-Smartphone von Redmi könnte also mit einem besonders günstigen Preis auf Kundenfang gehen. Mit dem Redmi Note 7 hat man jedenfalls schon ein sehr interessantes Mittelklasse-Smartphone mit 48 Megapixel-Cam vorgestellt.

Nicht vergessen dürfen wir Pocophone. Vermutlich wird in den nächsten Monaten auch das Pocophone F2 vorgestellt. Auch von diesem Smartphone erwarte ich so einiges.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close