Firmware & OSSmartphone

Google Pixel 3 (XL) unterstützt offenbar mit Android Q endlich echtes Dual-SIM

Irgendwann in absehbarer Zukunft soll die sogenannte eSIM (embedded SIM) die physische SIM-Karte ersetzen. Das Google Pixel 2 (XL) und das Pixel 3 (XL) unterstützen die eSIM, aber kein Dual-SIM. Die gleichzeitige Nutzung von eSIM und der physischen nanoSIM-Karte ist aus welchem Grund auch immer unter Android 9 Pie nicht möglich. Dass Google am echten Dual-SIM für das Pixel 4 (XL) arbeitet, haben wir im Februar erfahren.

Google bringt echtes Dual-SIM mit der ersten Beta von Android Q nun sogar auf das Google Pixel 3 (XL). In den Einstellungen lässt sich das sogenannte Dual-SIM/Dual-Standby aktivieren. Sowohl die physische als auch virtuelle SIM-Karte können gleichzeitig ins Netz eingebucht sein. Etwas das ich mir schon mit Android 9 Pie erhofft hätte.

Allerdings scheint diese Funktion nicht bei allen Nutzen mit Android Q und einem Pixel 3 (XL) zu funktionieren. Es gibt jedenfalls ein paar Kommentare unter dem Tweet, bei denen es nicht funktioniert. Warten wir mal ab.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close