Firmware & OSSmartphone

Xiaomi Mi Note 10: Neues MIUI-Update befeuert das 108 MP-Smartphone

Vor ungefähr einem Monat hat der chinesische Hersteller Xiaomi das 108 MP-Smartphone Mi Note 10 vorgestellt. Wird ein Foto mit den vollen 108 Megapixel geschossen, entspricht das einer Auflösung von 12,032 x 9,204 Pixel. Und genau diese extrem hohe Auflösung macht bzw. machte dem Xiaomi Mi Note 10 offenbar etwas zu schaffen.

Viele Käufer berichteten über die Tücken der hohen Bildauflösung. Einerseits dauerte eine 108 MP-Aufnahme ungewöhnlich lange und andererseits wurden diese Fotos dann auch nur sehr langsam in der Galerie geöffnet. Es soll teilweise mehrere Sekunden gedauert haben, bis das Foto dann endlich auf dem Display erschienen ist.

MIUI 11-Update macht das Mi Note 10 schneller

Diese Probleme sollen mit dem neuesten Update der Vergangenheit angehören. Xiaomi verteilt für die Global Version nun das Update auf MIUI 11.0.10 Stable. Das Update befeuert das Mi Note 10 offenbar regelrecht, so dass die Wartezeiten kaum mehr vorhanden sind. Laut einem SmartDroid-Leser, soll man nur noch eine kurze Verzögerung (ca. 1 Sek.) sehen können.

Du hast ein Xiaomi Mi Note 10 im Einsatz? Kannst du die Erfahrungen teilen bzw. hast du das Update auf MIUI 11.0.10 Stable auch schon erhalten? 

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close