Wearable

Amazfit T-Rex: Extrem robuste Outdoor-Smartwatch vorgestellt

Auf der Suche nach einer extrem robusten Smartwatch? Dann könnte die Amazfit T-Rex in Frage kommen. Die neue Smartwatch wurde im Rahmen der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas von Huami vorgestellt. Sie zeichnet sich durch ein extrem widerstandsfähiges Gehäuse aus, das nach Militärstandard MIL-STD-810G zertifiziert ist und mich unweigerlich an eine Casio G-Shock erinnert..

Abgesehen vom extrem widerstandsfähigen Gehäuse, bietet die Amazfit T-Rex ein 1,3 Zoll grosses AMOLED-Display mit einer Auflösung von 360 x 360 Pixeln. Der Akku mit einer Kapazität von 390 mAh soll eine Laufzeit von bis zu 20 Tage ermöglichen. Wird konstant GPS verwendet, sollen trotzdem bis zu 20 Stunden Akkulaufzeit möglich sein.

Weiterhin sind die üblichen Bewegungssensoren vorhanden, ebenfalls ist ein PPG-Herzmesser untergebracht. Die Amazfit T-Rex kann 14 Sportaktivitäten aufzeichnen und auswerten, dazu zählen unter anderem Schwimmen (Bahn und im Freien), Laufen und gar Triathlon. Angaben zum Prozessor oder zum verbauten Speicher, liefert Amazfit nicht.

Die Amazfit T-Rex wird in den USA noch in diesem Monat zum Preis von 139,99 US-Dollar in den Handel kommen. Ein sehr fairer Preis für die gebotene Ausstattung. Ob die Outdoor-Smartwatch früher oder später auch in Europa auf den Markt kommt, ist bis jetzt nicht bekannt. Wir liefern diese Info natürlich nach, sobald bekannt.

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button