Firmware & OSSmartphone

Google Pixel 4 mit Android 11 (R) in Benchmark gesichtet

Hinter verschlossenen Türen arbeitet Google an der nächsten Android-Version, die vermutlich wieder gegen August / September als Android 11 veröffentlicht wird. Sofern sich Google am Rollout von Android 10 orientiert, und damit rechne ich, wird spätestens im März eine erste Beta veröffentlicht. Diese richtet sich aber vor allem an App-Entwickler, da erfahrungsgemäss darin noch zahlreiche Bugs enthalten sind.

Inzwischen scheint Google die nächste Version, die während der Betaphase wohl Android R genannt wird, intern schon auf ersten Pixel-Smartphones zu testen. Im Geekbench ist nun jedenfalls ein Eintrag aufgetaucht, in dem ein Google Pixel 4 mit Android R aufgeführt wird. Wie immer bei solchen Einträgen, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich jemand ein Spass daraus gemacht hat.

Zeitlich passt es meiner Meinung nach aber ganz gut. Vielleicht wird Google in diesem Jahr sogar etwas früher eine Beta von Android 11 bzw. Android R bereitstellen. Auf jeden Fall wird die Beta der aktuellen Android-Version wieder für zahlreiche Smartphones, ja auch Smartphones von anderen Herstellern, verfügbar sein. In den letzten Jahren wurde das Beta-Programm nach und nach erweitert.

Was schon jetzt feststeht: Google verzichtet seit Android 10 auf einen Zusatznamen in Form eines Desserts. Schade, irgendwie fand ich das Rätselraten um den Namen immer ganz witzig. Google selbst hat jeweils dazu beigetragen, in dem sie hin und wieder bewusst eine falsche Fährte gelegt haben. Aber verständlich, denn die Dessertnamen hatten je nach Sprachregion auch seine Tücken.

via
SmartDroid

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button