Smartphone

Huawei P30 Lite New Edition: Aus Alt wird Neu.. oder so

Huawei wird in Kurze mit dem P30 Lite New Edition ein neues Android-Smartphone präsentieren. Wobei “neu” in Bezug auf dieses Modell nicht ganz korrekt ist. Huawei frischt das Modell einfach mit etwas mehr Speicher (6GB RAM / 256 GB Speicher) und einer leicht verbesserten Selfie-Kamera aus. Das wars dann auch schon, der Rest ist identisch zum P30 Lite aus dem Vorjahr.

Warum Huawei solche leicht aufgefrischten Smartphones lanciert? Nun ganz einfach, nur über diesen Weg darf Huawei auch weiterhin die Google Mobile Servcies (GMS), also die ganzen Google-Apps, auf dem Smartphone vorinstallieren. Einige Dinge dürfen dabei wohl angepasst werden, der Prozessor gehört aber beispielsweise leider nicht dazu.

Heisst: Auch in der P30 Lite New Edition gibt es den inzwischen veralteten Kirin 710-SoC. Dieser wurde unlängst vom Kirin 810 abgelöst, der eine deutliche Leistungssteigerung mit sich bringt. Würde Huawei den aktuelleren SoC verbauen, müsste der chinesische Hersteller auf die ganzen Google-Dienste verzichten – ein definitiv unschöner Teufelskreis.

In Deutschland steht die Veröffentlichung kurz bevor. Es wird in den Farben Midnight Black, Peacock Blue und Breathing Crystal angeboten. Wer sich im Zeitraum vom 14. Januar bis 29. Februar 2020 für die New Edition entscheidet, bekommt das Huawei Band 4 Pro im Wert von knapp 80 Euro geschenkt. Details zu dieser Aktion sollen in Kürze unter diesem Link zu finden sein.

via
mobiflip

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button