Smartphone

Samsung Galaxy S20 und Galaxy S20+ haben gar keinen echten Zoom

Samsung ist mit dem brandneuen Galaxy S20 Ultra auf den Zug der Periskop-Kameras gesprungen. Das neue Topmodell bietet einen verlustfreien 10-fach Hybrid-Zoom. Der Space Zoom – eine Kombination aus verlustfreiem optischen Hybrid-Zoom und KI-basiertem zehnfachen Digital-Zoom – ermöglicht einen bis zu 100-fachen Zoom auf dem Galaxy S20 Ultra.

Doch auch das Galaxy S20 und Galaxy S20+ werden mit einem recht beeindruckenden 30-fach Zoom beworben. Wie sich jetzt herausstellt, ist das leider nicht mehr als Marketing. Weder das Galaxy S20, noch das Galaxy S20+ haben eine echte Zoom-Kamera verbaut. Tatsächlich bietet die Telelinse mit 64 Megapixeln lediglich eine 1,06-fache Vergrösserung, wie die Kollegen von NotebookCheck aufgedeckt haben.

Samsung nutzt für die Vergrösserung die hohe Auflösung der Telelinse und zoomt dann quasi ins Bild hinein. Oder in anderen Worten gefasst: Es handelt sich beim 30-fachen Zoom um einen reinen digitalen Zoom. Dank der hohen Auflösung der Telelinse, dürfte das Resultat aber immerhin etwas besser abschneiden. Mal sehen, was diesbezüglich die ersten Tester berichten werden.

Doch warum verzichtet Samsung auf eine echte Zoom-Kamera im Galaxy S20 und Galaxy S20+? Angeblich sollen dafür die 8K-Aufnahmen verantwortlich sein. Der Hauptsensor löst in den beiden Samsung-Smartphones bekanntlich “nur” mit 12 Megapixeln auf und eignet sich somit nicht für 8K-Aufnahmen. Die 64 Megapixel-Kamera, die als Telelinse vermarktet wird, ist hingegen im Stande dafür.

PS: Die hochauflösende 108 MP-Kamera gibt es nur im teuren Galaxy S20 Ultra. Allerdings kann das Galaxy S20 Ultra keine Super-Zeitlupen-Aufnahmen mit nativen 960 fps..

Samsung Galaxy S20 Ultra ist Unterlegen: Nur Galaxy S20 und Galaxy S20+ können 960 fps

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close