Smartphone

Huawei Mate 40 Pro mit ganz besonderem Ring um die Kamera?

Morgen wird der chinesische Hersteller Huawei im Rahmen einer Online-Präsentation die neue P40-Serie präsentieren. Dazu sind inzwischen mehr oder weniger alle Details bekannt. Heisst: Wir können uns jetzt schon mal mit dem nächsten Flaggschiff-Smartphone beschäftigen, welches voraussichtlich im Herbst als Huawei Mate 40 (Pro) präsentiert wird.

Beim Mate 30 (Pro) hat Huawei den Ring um die Kamera als Design-Element eingeführt. Bei der nächsten Mate-Generation könnte dieser aber auch noch einen praktischen Nutzen erhalten. Zumindest deutet ein Patentantrag von Huawei daraufhin, dass der Ring gleichzeitig zum Display mutieren könnte.

Über das “Ring-Display” könnten dann beispielsweise Benachrichtigungen angezeigt werden. Der Ring könnte aber auch praktische Touch-Funktionen übernehmen, wie beispielsweise die Zoom-Funktion bei Aufnahmen mit der Kamera. Solche Funktionen könnten sich die Kollegen von LetsGoDigital vorstellen und haben das Patent inkl. Ideen auf folgenden Bildern visualisiert.

An dieser Stelle sei angemerkt, dass es sich bisher nur um einen Patentantrag handelt. Das bedeutet nicht automatisch, dass Huawei jemals von dieser Idee Gebrauch machen wird. Oftmals werden Patente angemeldet ohne dass sie jemals genutzt werden. Wie steht ihr dem Display-Ring gegenüber? Eine gute Idee? Oder doch eher nicht zu gebrauchen?

via
mobiflip
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close