Firmware & OSSmartphone

Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ erhalten bald Update auf One UI 2.1

Mit der aktuellen Galaxy S20-Serie hat Samsung die leicht aktualisierte Oberfläche One UI 2.1 eingeführt. Kurz darauf hat Samsung bestätigt, dass das “Mini-Update” für ältere Smartphones kommen wird. Nach anfänglicher Verwirrung hat Samsung klargestellt, dass auch die 2018er Flaggschiff-Smartphones Galaxy S9 und Galaxy S9+ sowie Galaxy Note9 davon profitieren können.

Die Frage ist nur, wann kann mit dem Update auf One UI 2.1 gerechnet werden? Nun, aus Südkorea erreicht uns jetzt die Nachricht, dass es bereits in dieser Woche soweit sein wird. Allerdings ist die Aussage noch mit Vorsicht zu geniessen, da sie von einem Support-Mitarbeiter stammt. Nichts gegen Support-Mitarbeiter, aber in der Regel werden sie leider nicht mit den aktuellsten Infos versorgt.

Sofern der Support-Mitarbeiter mit seiner Aussage richtig liegt, dann dürfte das Update auf One UI 2.1 auch zeitnah in Europa verteilt werden. Da Samsung wie gewohnt die Updates in mehreren Wellen verteilt, kann es sich dennoch um mehrere Wochen verzögern. Es dürfte übrigens das letzte grosse Update für die 2018er Flaggschiff-Smartphones darstellen.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"