Wearable

Huawei Watch GT 2 Pro: Die kommende Edel-Smartwatch auf Pressebilder

Der chinesische Hersteller Huawei wird demnächst neue Produkte präsentieren, darunter mit der Watch GT 2 Pro eine neue Edel-Smartwatch. Sie haben wir bereits Anfang dieser Woche auf ersten Bildern gesehen. Roland Quandt von WinFuture liefert nun die ersten Pressebilder und weitere Details zur schönen Smartwatch mit ausgezeichneter Akkulaufzeit.

Die Huawei Watch GT 2 Pro wird im Gegensatz zur Watch Fit nicht ein völlig neues Gerät darstellen, sondern kann eher als Nachfolger bzw. Upgrade der Watch GT 2 angesehen werden. Sie wird in einer “Classic-” und einer “Sport-“Variante angeboten. Beide Varianten überzeugen mit einem minimalistisch und gleichzeitig eleganten Gehäuse. Auffällig: Huawei verzichtet auf eine Lünette.

Huawei spendiert der Watch GT 2 Pro ein 1,39 Zoll kreisrundes OLED-Display mit einer knackigen Auflösung von 454 x 454 Pixeln. Das Gehäuse hat einen Durchmesser von 46 Millimetern. Ob auch ein kleineres Modell geplant ist, wissen wir momentan noch nicht. Früheren Gerüchten zufolge soll die Watch GT 2 Pro diesmal sogar mit einem Titan-Gehäuse angeboten werden.

Technisch gibt es im Grunde genommen nichts Neues. Die Huawei Watch GT 2 wird 32 MB RAM, 4 GB Speicher und GPS-Unterstützung bieten. Der Akku hat eine Kapazität von 455 mAh und die Akkulaufzeit gibt Huawei mit bis zu 14 Tagen an. Das deutet wiederum auf den Kirin A1-Prozessor, der sich schon in der Watch GT 2 hinsichtlich der Akkulaufzeit absolut bewährt hat.

Interessant ist wie der Akku geladen werden kann. Bisher wurde der Akku über Lade-PINs geladen. Bei der Watch GT 2 setzt Huawei auf Wireless-Charging via Qi. Vorteil dieser Variante: Die Watch GT 2 Pro kann so problemlos von einem Smartphone mit Reverse-Wireless-Charging geladen werden. Das kennen wir von Samsung, wo unter anderem die Galaxy Watch 3 schnell und unkompliziert mit Strom vom Smartphone versorgt werden kann.

Die Huawei Watch GT 2 Pro wird bis zu 5 ATM wasserdicht sein. Damit sollte sie auch ohne Probleme zum Schwimmen verwendet werden können, was einer der insgesamt 100 verfügbaren Workout-Modi darstellen dürfte. Dank SpO2-Sensor wird die Watch GT 2 Pro ebenfalls den Sauerstoffgehalt im Blut messen können.

Die Huawei Watch GT 2 Pro dürfte für ca. 280 Euro bzw. etwas über 300 Franken in den nächsten Wochen in Europa verkauft werden. Wir erwarten, dass Huawei die Smartwatch ebenfalls in der Schweiz auf den Markt bringen wird.

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button